Elektrotherapie

Die Elektro- und Ultraschalltherapie ist ein langjähriges und sehr bedeutendes Teilgebiet der Physikalischen Medizin. Diese Therapieformen spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung und Rehabilitation vieler Erkrankungen.
Als Einsatzbereiche beider Formen in meiner Praxis sind z.B. zu nennen: 

  • Schmerztherapie
  • myofaszialen Schmerzsyndrome
  • Muskeltherapie
  • Muskelrehabilitation
  • Durchblutungsförderung
  • Trophikverbesserung


Die Ultraschalltherapie zeigt sich in meiner Praxis außerdem hier besonders indiziert:

  • Chronisch entzündliche Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Degenerative und posttraumatische Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Reflektorisch beeinflußbare Funktionsstörungen innerer Organe

Eine klassiche Anwendung findet sich zum Beispiel auch bei Kopfschmerz durch Verspannungen im HWS-Bereich oder bei sogenanntem Hartspann.

Dank der innovativen Firma "Zimmer MedizinSysteme" steht in meiner Praxis ein hochmodernes und äußerst flexibles Therapiegerät "Made in Germany" zur Verfügung. Das SoleoSonoStim ermöglicht Elektrotherapie, Ultraschalltherapie und auch die Simultananwendung beider Therapieformen.

Die Elektrotherapie wird auch Reizstromtherapie genannt und besteht bei diesem Gerät aus einer Vielzahl an möglichen Parametern, wie sie einfache Modelle nicht bieten können. Bei der Ultraschalltherapie kommt ein sogenannter Schallkopf zum Einsatz. Auch hier stehen diverse individuelle Parameter zur Verfügung.

 

Das kompakte Gerät ermöglicht eine Behandlung in allen Praxisräumen. Daher können meine Patienten im Liegen und auch im Sitzen, je nach Anforderung ganz individuell therapiert werden.

Die Anwendung ist für den Patienten schmerzfrei und ohne unangenehme Nebenwirkungen. Je nach Therapieform dauert eine Sitzung ungefähr zwischen 15 und 30 Minuten.

Als Besonderheit sind auch die Iontophorese und die Elektroporation mit diesem Gerät durchführbar. Darunter versteht man vereinfacht gesagt den Transport von Wirkstoffen durch die Haut in die betreffenden Zellen. So können z.B. bestimmte Salben noch besser wirken.


Alle Abbildungen auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung der Zimmer MedizinSysteme GmbH.