Erweiterte Informationen Videoüberwachung

 

Bezeichnung bzw. Art der Verarbeitung
Videoüberwachung innerhalb der Praxisräume

Zwecke der Verarbeitung
Die Videoüberwachung erfolgt zur Wahrnehmung des Hausrechts, zur Vermeidung von Straftaten sowie zur
Beweissicherung bei Straftaten. Rechtsgrundlage der Videoüberwachung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei
unsere Interessen sich aus den vorgenannten Zwecken ergeben.

Verantwortlicher
Kerstin Dinse
Naturheilkundepraxis MOSAIK
Schulenburger Landstr. 262a
30419 Hannover
verwaltung@hp-mosaik.de

Beschreibung der Kategorien personenbezogener Daten
 - Beschreibung der Kategorien betroffener Personen
   - jegliche Personen, welche die Praxisräume betreten

Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen
Daten im Bedarfsfall offengelegt werden.

 - Rechtsanwälte
 - Strafverfolgungsbehörden

Vorgesehene Fristen für die Löschung der verschiedenen Datenkategorien
Videoaufzeichnungen werden nach spätestens 10 Tagen gelöscht.